Wiener Miniorchester | Heimspielerei

Wiener Miniorchester
Heimspielerei

2021, non food CD 2399, spielzeit: 44:52

18,50  inkl. porto und verpackung

 


Mit dieser CD präsentieren wir unsere Heimspielerei — einen Ausschnitt aus unserem primär privaten musikalischen Zusammenspiel während der weltweiten Pandemiesituation im Jahre 2020/21. Wir freuen uns, einige Früchte unserer Arbeit mittels der vorliegenden Aufnahmen auch jenseits unserer Kammer kredenzen zu können. Das ausgewählte Programm umfasst Melodien mit konkretem und abstraktem Heimatbezug, die uns besonders ans Herz gewachsen sind. Wir fühlen uns in diesen Stücken zu Hause: sei es durch unseren Hintergrund in Musikwissenschaft und Alter Musik oder durch direkten örtlichen Bezug. Zu letzterem liefert Wien ein unfassbar reiches historisches Repertoire, das unserer Besetzung auf den Leib geschnitten ist. Andere Melodien stammen aus alten europäischen Musikhandschriften, aus denen wir gerne zum Tanz musizieren, die aber auch rein konzertant ein wunderbares Material bieten. Unsere Interpretationen kommen von Herzen: Basierend auf dem gegebenen Notentext kreieren wir aus unseren persönlichen Erfahrungen, Hintergrundwissen und Emotionen unsere eigenen Klangwelten. Musik zum Träumen, Schwelgen und Sichverlieren. Ein herzliches Willkommen vom Wiener Miniorchester!

Noch mehr dieser schönen Musik gibt es auf dem

youtube-Kanal des Wiener Miniorchesters


01 Aria und Rode See

02 Zwei Polonaisen

03 Grand G_Drei Menuette

04 Zwei Walzer in D

05 Wiener Tanz *

06 Wiener Tanz und Ottakringer Heurigentanz *

07 Valse favorite *

08 Manfredina und Rotta

09 Jamaica und Gathering peascods

10 Wenn durch Leiden und Die Post

11 Polonaise und Trio in A

12 Mozart Menuett und Menuett aus Feldsberg *


Anna Breger - Nyckelharpa und Geige (*), Komposition (04)
Johannes Georg Schwarz - Akkordeon