dickbauer stippich havlicek | vienna folk

dickbauer stippich havlicek

vienna folk


2016, non food cd 2356, spielzeit: 53:28

18,50  inkl. porto und verpackung, lieferung per nachnahme

Vertrieb für Wiederverkäufer

Ist es die verlockende Liebeserklärung von Herrn Schrammel an Frau Jazz ?
Oder doch die schüchterne Annäherung des Herrn Jazz an Frau Schrammel,
die plötzlich in glühende Leidenschaft ausartet? Wer weiß das schon? Sicher
ist jedoch, dass die beiden mehr miteinander zu tun haben, als wir derzeit erahnen!
Und sicher ist auch, dass sie von nun an nicht mehr voneinander lassen.

Vergessen Sie, was sie bis jetzt übers Jodeln, Dudeln und Schrammeln gehört haben.
Mit Blutauffrischung aus dem steirischen Süden, einem Schuss Geigen-Adrenalin aus OÖ
und damit's auch wirklich greift, also körperlich und seelisch, saitenweise echtes Wiener Blut,
erschaffen Dickbauer, Stippich, und Havlicek, gelassene, virtuos-zärtliche Musik.

 

Im Internet unter:
www.dshmusic.at


01_endlich ham

02_stippowitz

03_lenz

04_irish melange

05_i hab di goa so gean

06_musette á trois

07_g tanz

08_in da nochd

09_totentanz

10_the very last universe

11_lepschi


Maria Stippich : Stimme

Johannes Dickbauer:Violine

Helmut Th. Stippich : chromatische Knopfharmonika, Stimme

Peter Havlicek :Kontragitarre

Robert Drapela : Grafik